Pferdeheilpraxis im Norden    Ganzheitlich, sanft & mobil

Logo

Pferdeheilpraxis im Norden    Ganzheitlich, sanft & mobil

Image

Therapiespektrum - Behandlungsmöglichkeiten in meiner Praxis

In meiner Praxis steht die ganzheit­liche Betrachtung Ihres Pferdes im Mittel­punkt. Darunter verstehe ich nicht nur alle Zusammen­hänge von inneren und äußeren Ein­flüssen, die täglich auf Ihr Pferd wirken, sondern erfasse bei der Anamnese Ihr Pferd als Individuum mit eigenem Charakter, eigenen Stärken und Schwächen. Auf dieser Basis möchte ich Ihr Pferd mit sanften Methoden in seiner Konstitution stärken, Genesungs­prozesse anstoßen und es nachhaltig unterstützen. Zu meinem Therapiespektrum gehören unter anderem folgende Behandlungsmöglichkeiten, die ich bei Bedarf kombiniere:

Klassische Homöopathie

Akupunktur (Jennifer Bridstrup)In der Homöo­pathie wird das Tier als ein ganzheit­liches System gesehen, das bei Erkrankungen ins Ungleichgewicht gerät. Dieses Un­gleichgewicht soll durch gezielt gesetzte Reize (homöo­pathische Mittel) ausbalanciert und zurück ins Gleichgewicht gebracht werden. Dabei versteht sich die Homöopathie als Reiz- und Regulations­therapie, die die Selbstheilungs­kräfte des Körpers aktiviert und fördert.

Als Leitsatz gilt: „Ähnliches wird durch Ähnliches geheilt“. Homöo­pathische Einzelmittel werden also so gewählt, dass sie an einem gesunden Tier genau die Symptome hervorrufen würden, an denen das zu behandelnde Tier leidet. Zu Beginn der Behandlung können sogenannte Erst­reaktionen bzw. Erst­verschlimmerungen auftreten. Diese sind jedoch als positives Zeichen dafür zu bewerten, dass die Arznei tatsächlich mit dem erkrankten Organismus in heilende Resonanz tritt. Um das passende Mittel in der richtigen Potenz für Ihr Pferd zu finden, gehen einer homöopathischen Repertorisierung immer ein ausführliches Anamnese­gespräch und eine allgemeine Untersuchung voraus. Planen Sie dafür bitte 1,5 bis 2 Stunden Zeit ein.

Bachblütentherapie®

In der Bachblütentherapie® steht das seelische Wohl­befinden der Tiere im Vordergrund. Als Bachblüten® bezeichnet man jene 38 Essenzen, die nach ihrem Begründer Edward Bach (1886–1936) die Psyche, die Seele und den Geist bei der Einnahme der Blüten positiv beein­flussen. Dabei werden nicht die Erkrankungen oder bestimmten Symptome behandelt, sondern die negativen Stimmungen, die den Ausbruch einer Krankheit erst möglich machen. Aus diesem Grund eignet sich die Bachblütentherapie® als Regulations­therapie insbesondere für solche Erkrankungen, bei denen psychische Probleme oder Verhaltens­auffälligkeiten im Vordergrund stehen.

Akupunktur nach traditioneller chinesischer Medizin

Akupunktur (Jennifer Bridstrup)Die Akupunktur­behandlung gehört zu den Heil­verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Nach der TCM fließt die Lebensenergie Qi auf Meridianen durch den Körper und hält die Funktionsabläufe des Organismus im Gleichgewicht. Wird der Fluss des Qi gestört oder unterbrochen, kommt es zum Un­gleichgewicht und damit zu Erkrankungen.

Mit Hilfe von Nadeln, Laser­strahlung oder auch Tapes werden Punkte auf den Meridianen stimuliert und der Qi-Fluss harmonisiert. Dabei bewirkt die Akupunktur unter anderem die Stimulierung nervaler Funktionen und des Immunsystems, das Freisetzen von Neuro­transmittern und die Ent­spannung von verkrampfter Muskulatur.

Bei der Akupunktur­behandlung müssen nicht immer Nadeln zum Einsatz kommen. Gerade bei sensiblen Pferden bietet es sich an, die Therapie mit Crosstapes oder manueller Stimulierung der jeweiligen Punkte (Akupressur) durchzuführen, um die Behandlung für Ihr Pferd so sanft und angenehm wie möglich zu machen.


Manuelle Verfahren

manuelle therapie dehnen

manuelle therapie

manuelle therapie

manuelle therapie

Manuelle Therapien bieten vor allem im Bereich des Bewegungs­apparats eine gute Möglichkeit, Schmerzen zu lindern und Verspannungen zu lösen. Ich nutze dafür verschiedene Massage- und Entspannungs­techniken, wie die Schallwellen- bzw. Vibrations­therapie mit dem NOVAFON. 

logo vdt

Mitglied im Verband deutscher Tierheilpraktiker e.V.

Kontakt

Pferdeheilpraxis im Norden
Lisann Matusek

Herzog-Bruno-Weg 9
22459 Hamburg

Telefon 0152 26979387
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gesetzlicher Hinweis: Auf dem Gebiet der komple­mentären Medizin sind viele Fragen nach den Regeln der Schul­medizin noch ungeklärt und strittig. Ich weise darauf hin, dass die hier angebotenen Therapie­verfahren weit über den aktuellen Stand der Schul­medizin hinausgehen und bislang von dieser weder akzeptiert noch anerkannt werden.